Für die LGBTQA+ Gemeinschaft

Regenbogen-Zelt

Mit dem Regenbogenzelt wollen wir dazu beitragen, einen sicheren, unterstützenden Rahmen zu schaffen, der Begegnungen ermöglicht.

Wir möchten dazu beitragen, dass Sie sich selbst gegenüber Mitgefühl und Akzeptanz entwickeln.

Dabei richten wir uns nicht ausschließlich an LGBTQI+, sondern an alle:

Es ist uns wichtig, subtile Ängste, Unsicherheiten und Unbehagen im Umgang mit queeren Menschen abzubauen.

Für jeden Abend konnten wir verschiedene Redner gewinnen, die einen kurzen Input geben und Einblicke vermitteln.

Sie tragen dazu bei, Barrieren abzubauen.

Sie stehen für einen offenen Austausch, gelebte Inklusion, Perspektiven und Erfahrungen jenseits der Heteronormativität.

Sie sind eingeladen, Ideen zu diskutieren, über den Tellerrand zu schauen und Ihre Perspektive zu ändern:

Kluge Köpfe kommen und lernen gemeinsam!

Das Programm

1. August: 17:30-19:00

Gewohnheiten und Verhalten: Gestalten Sie Ihr Leben neu!

Sprecher: Jiwan Shakti Kaur

2. August: 17:30-19:00

Humanologie, ein zeitgenössischer Ansatz. 

Sprecher: Raghurai Singh

3. August: 17:30-19:00

Heilige Sexualität

Sprecher: Hari Amrit Kaur

7. August: 17:30-19:00

Menschenrechte - eine Selbstverständlichkeit im KY-Umfeld des 21. Jahrhunderts?

Sprecher: Hari Charn Kaur

7. August: 19:30-21:00

Institutionen der Zukunft: Der Übergang von KRI und ATA in das Wassermannzeitalter

Sprecher: Amrit Singh